Wir bauen ein Abbruch-Haus…

Ein Bericht über eine kleine Wochenend-Bastelei, ein Abbruch-Haus… Der Anfang für das Abbruch-Haus stammt noch aus den frühen 90er Jahren und entstand ursprünglich aus Resten von dem Bau der Stützmauer mit den Arkadenbögen. Dann stand das alles sehr sehr lange rum, machte zwei Umzüge mit und am Ende waren es alles nur noch Trümmer:

Schon bald wurde der damals angefangene Teil des Abbruch-Hauses wieder instand gesetzt, stand aber dann noch einmal ein paar Jahre herum:

Nun ging es aber endlich daran, auch den Rest von dem Abbruch-Haus zu bauen. Wobei – ein Abbruch-Haus zu bauen ist ja eigentlich ein Widerspruch in sich selbst 😉

Zwischenstand: Auch hier entstand alles wieder aus Resten, insbesondere noch verbliebene und meist kaputte Gipsteile aus dem Bau des Clubhauses von 2015. Der Bagger, der auch schon gut 25 Jahre auf dem Buckel hat, hat leider im Laufe der Zeit einen Großteil seiner Hydraulik-Leitungen eingebüßt. Das wird irgendwann auch mal repariert.

Das Abbruch-Haus, nachdem es nun soweit erst einmal fertig ist. Es fehlt allerdings noch die Gestaltung der Grundplatte. Dies kommt erst später, da der endgültige Einbau-Ort noch nicht genau feststeht:

Das Umfeld sieht von oben noch sehr sauber aus. Wie gesagt, das wird sich noch ändern, sobald der exakte Standort feststeht. Auch der Container wird später noch gefüllt.

Hier nun auch mit etwas Zugbetrieb im Video: Soweit über das Abbruch-Haus. Jetzt noch ein paar Bilder vom Zugbetrieb, zunächst der D 899 mit einem Nahverkehrszug im Hintergrund; der ist allerdings nur Deko für das Foto. Oberhalb der Bahnstrecke ist bislang noch eine große Fläche für ein größeres Gebäude vorgesehen, das hoffentlich noch im Laufe des Jahres entstehen wird.

Kleine Handy-Spielerei: Der Nordbahnhof als Panoramabild:

Und noch ein zweites Video:  Der IC verkehrte heute mal wieder mit Postwagen:

Und zum Schluss noch einmal der Blick auf die Gneisenaustraße mit dem Abbruch-Haus und Zugbetrieb:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.