Mozart und die drei IC-Züge…

Inzwischen konnte der Wagenpark des Donau Kuriers bzw. Wörthersee noch um drei SNCF-Wagen erweitert werden, so dass nun auch der FD 264/265 Mozart durch Westerfeld verkehrt. Wie auch schon beim Donau Kurier erläutert, ist der Wagenpark auch beim Mozart nicht absolut authentisch. Hier aber noch mal der um einen weiteren Wagen ergänzte Donau Kurier im Bild: 2016-10-136a

Der ABvmz227 ist in dem Zug nie gelaufen, aber passte gut rein 😉2016-10-132a

Und nun zum Mozart: Auch hier muss zunächst gesagt werden, dass es sich auch nur um eine Annäherung handelt, denn eigentlich sind in dem Zug in der Regel in der 2 Klasse des SNCF-Teils Großraumwagen gelaufen und an ÖBB-Wagen liefen hier nur Eurofima-Wagen. Irgendwann wird das mal ergänzt. Aber immerhin hat die über 30 Jahre alte Roco-181nun endlich ihren Zug 🙂2016-10-141a

Ach ja, und noch etwas; rein geografisch wäre der Mozart nie durch Westerfeld gekommen, liegt Westerfeld doch eher nordwestlich in dieser Republik, aber auch das sei der künstlerischen Freiheit geopfert, er kann sich ja verfahren haben 😉2016-10-142a

Zu Erinnerung vom FD 265 Mozart hier noch mal ein Vorbild-Foto aus dem Jahr 1983:mozart

Im Jahr 1982, als der Zug noch als Schnellzug D 256 Mozart fuhr, hatte er sogar noch einen blau-beigenen Quick-Pick-Speisewagen:mozart_2

Und war sonst noch was? Drei Neuzugänge von Ade; darunter den Rheingold-Apmz. Nach der Auflösung des Rheingolds 1987 kamen diese Wagen längere Zeit in regulären IC-Zügen zum Einsatz, so dass er auch als Einzelwagen im Zugverband völlig realistisch ist:2016-10-133a

Die Ade-Wagen sind mit Innenbeleuchtung und Figuren ausgestattet:2016-10-096a

Und nun ein kleiner Exkurs zu Westerfeld selbst: Diese Zeichnung ist schon etwas älter; ein Blick auf die Nordstadt von Westerfeld und das Illmetal:2014-10-038a

2016-10-150a

Ungeduldig warten die Reisenden im gut besetzten Intercity-Zug beim außerplanmäßigen Halt in Westerfeld Nord, dass es endlich weiter geht:2016-10-130a   2016-10-134a

FD Donau Kurier bzw. Wörthersee oder so etwas:2016-10-131a

Der FD Mozart:   2016-10-144a

Und dann durfte auch endlich der IC mit den Ade-Wagen fahren:2016-10-146a

Mit ihr fing alles einmal an, die lange Stützmauer mit den Arkadenbögen. Sie stammt aus dem Jahr 1989 und hat nach zwei Umzügen leider allerhand Schäden davon getragen. Zur Zeit wird sie restauriert und erweitert, denn nach der Erweiterung der Anlage war sie zu kurz geworden, und es mussten zwei Bögen ergänzt werden.2016-10-158a

Eigentlich sollte der Oberleitungsmast für das rechte Gleis auf einen der kleinen Vorsprünge in der Stützmauer gestellt werden, aber inzwischen erscheint eine Rohrausleger-Konstruktion an dieser Stelle sinnvoller, auch diese stammt noch aus den frühen 90ern und wurde restauriert, allerdings – ömm, steht sie noch etwas schief…2016-10-159a

2016-11-075a

Zur Erinnerung: Noch mal das alte Foto aus dem Jahr 1989:westerfeld06

Und nun nach dem Mozart und der Stützmauer zu den drei IC-Zügen. Erstmals konnte nun aus den restlichen Wagen ein dritter IC zusammengestellt werden, der in der Gegenrichtung verkehrt. Er leidet aber noch etwas unter Wagenmangel:2016-11-072a

Hier gibt es nun auch alles noch mal im Video: Zum Schluss noch mal zwei Fotos von den drei IC-Zügen im Einsatz:2016-11-085a

2016-11-087a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.